Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/xo-wm

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der erste WM-Fußballabend

Der Großteil der Bevölkerung hat es sich gestern Abend schon vor dem ersten spiel der Fußball-WM 2014 vor dem Fernseher gemütlich gemacht. Denn die Eröffnungsfeier beginnt und die Tänze, der Eröffnungssong "We are one" von Pitbull, Jennifer Lopez und Claudia Leitte, sowie auch das grün-gelbe Farbenspiel schaffen einen positiven und fröhlichen Eindruck. Es war wirklich sehenswert, auch wenn man im deutschen Fernsehen auf ZDF ein paar Schwierigkeiten mit der Übertragung hatte.

Nach der Feier hatten dann Kroatien und natürlich das Gastgeberland Brasilien die Ehre das Eröffnungsspiel gegeneinander zu spielen. Und so saßen dann um spätestens 22:00 Uhr alle vor ihrem Fernseher. Bevor das Spiel aber wirklich losgeht, werden noch die Hymnen gesungen und weiße Friedenstauben auf den Weg geschickt.

So jetzt aufgepasst Fußballfans und im Allgemeinen alle die die WM schauen: Viel Spaß.

Der Anpfiff ertönt und schon nimmt alles seinen Lauf. Beide Mannschaften c.a. gleich stark. Möglichkeiten für beide Teams. Doch in der 11. min dann das erste Tor der Weltmeisterschaft 2014. Die Stimmung im Stadion sinkt für die Meisten, da Brasilien ein Eigentor durch Marcelo erhält. Aber es wir weiter gespielt und gekämpft. Deshalb dann auch in der 29. min der große Jubel. Der 22-jährige Neymar da Silva Santos Junior, welcher 2 Minuten zuvor eine gelbe Karte bekam, schießt das 1:1. Die Atmosphäre wirkt entspannter und die grün-gelben Fahnen werden wieder in der Luft geschwenkt. Nach knapp 15 Minuten weiterer regulärer Spielzeit, noch 2 Minuten Nachspielzeit und dann ist die 1. Halbzeit der WM in Brasilien auch schon abgepfiffen.                                                                       Raus aus der Halbzeitpause sind dann Kroatien und Brasilien wieder auf dem Spielfeld, wo sie natürlich ihr Bestes geben wollen. Nach einer langen zeit ohne Tore, dann die große für Brasilien in Führung zu gehen, denn die weiß-rot Gekleideten müssen einen ungerechtfertigten Elfmeter gegen sie hinnehmen.  Diese Chance nutzt nun auch der schon einmal Erfolgreiche Neymar in der 71. Minute. Brasilien führt jetzt und schafft es sogar noch in der 90. Minute durch Oscar die Führung auszubauen. 3:1 ist dann letztendlich auch der Endspielstand des Ersten Spiels in Brasilien in Itaquerao.

13.6.14 16:46
 
Letzte Einträge: Beurteilung der Wirtschaft hinsichtlich der lasten und Chancen Brasiliens


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung